• Pferde / Personen
  • ältere Ereignisse laden
Bitte melden Sie sich an
Hier können Sie die Ereignisse, die im Liveticker angezeigt werden, konfigurieren

Art

  • Galopp
  • Galopp/Trab
  • Trab

Länder

Ergebnis & Quoten

  • Galopp
  • Trab

News am 24.05.2019

Kalender

Information

Wettstar-Bonusshop mit vielen attraktiven Prämien

Geschenke, Wettguthaben und unbezahlbare Momente auf den Rennbahnen Wettstar-Bonusshop mit vielen attraktiven Prämien Wetten, gewinnen, und dafür zusätzlich noch belohnt werden! Bei Wettstar, dem bedeutendsten Wettvermittler für Pferdewetten im d ... mehr…

SternBonus72dpi_2019

Geschenke, Wettguthaben und unbezahlbare Momente auf den Rennbahnen

Wettstar-Bonusshop mit vielen attraktiven Prämien

Wetten, gewinnen, und dafür zusätzlich noch belohnt werden! Bei Wettstar, dem bedeutendsten Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport, ist das möglich. Denn hier kommen alle Kunden ganz besonders auf ihre Kosten – im neuen Shop beim BONUSPROGRAMM von wettstar-pferdewetten.de!

Alle, die sich kostenlos anmelden und die „Wettstars“ genannten Punkte sammeln, sichern sich viele Vorteile, und dies bei jeder Wettabgabe! Bei spannenden Sonderaktionen erhalten die Kunden von Wettstar stets zusätzliche „Wettstars“.

Ab sofort können alle Wetter ihre Wettstars neben Wettguthaben auch in Bonuspreise eintauschen, aber auch in Prämien auf den verschiedensten Rennbahnen. Im Wettstar-Bonusshop gibt es schon jetzt Wettstar Fußbälle, Turnbeutel, Armbanduhren, USB-Sticks, Kartenspiele, Powerbank, Caps, Einkaufschips, Kaffeebecher, Sonnenbrillen, Softshell-Jacken.

Dank der Zusammenarbeit mit den Rennvereinen und Sponsoren winken hier bald auch tolle und vor allem unbezahlbare Momente. Da lohnt sich das Sammeln von „Wettstars“ so richtig, und jeder Wetter sollte sich für dieses Programm anmelden.

Aktuell gibt es  auf Sieg und/oder Platz 5 Punkte für jede 1 €  und alle Wettarten mit zwei oder mehr Pferden 5 Punkte für jede 0,50 €

Die Anmeldung für „Wettstars“ ist zwar kostenlos, aber nicht automatisch. Alle Infos zur Anmeldung, zum Bonusprogramm und den Shop finden Sie auf www.wettstar-pferdewetten.de.

Dieppe 24.05.2019

Hickst, Hofer, Hirschberger – deutsche „H-Trainer“ auf der Überholspur?

Dieppe und Chateaubriant sind am Freitag die Galopper-Bahnen in Frankreich, da in Dieppe mehr deutsche Pferde starten konzentrieren wir uns auf diese Veranstaltung. Im 1. Rennen um 16:23 Uhr (25.000 Euro, 1.800 m) ist der von Mario Hofer trainiert ... mehr…

0405_Funky_Mary_Ruehl

Dieppe und Chateaubriant sind am Freitag die Galopper-Bahnen in Frankreich, da in Dieppe mehr deutsche Pferde starten konzentrieren wir uns auf diese Veranstaltung.

Im 1. Rennen um 16:23 Uhr (25.000 Euro, 1.800 m) ist der von Mario Hofer trainierte Hidden Champion (E. Hardouin) gut genug gezogen, um gleich mitzumischen. Das gilt auch für Sunlight (M. Casamento) aus dem Stall von Waldemar Hickst.

Im 2. Rennen um 16:57 Uhr (20.000 Euro, 1.100 m) bleiben der in Mülheim sehr stark gelaufene Molly Massimo (C. Lecoeuvre/J. Hirschberger) und der ebenfalls stark verbesserte Vulcanus (E. Hardouin/M. Hofer) vorzumerken.

Im 3. Rennen um 17:32 Uhr (22.000 Euro, 3.000 m) starten zwei Deutsche. Sehr gut war die Saint-Cloud-Form von Orbit Rex (M. Casamento/W. Hickst). Sweet Man (A. Hamelin/J. Hirschberger) lief im Vorjahr sogar im Derby, kann genug. Delsheer (T. Piccone/W. Glanz) muss das Jahresdebüt noch überbieten.

Tipps für die Rennen:

1.Rennen: Noxareno (3) – Affogato (5) – Faux Pas (16) – Sunlight (13)

2.Rennen: Vulcanus (3) – Grace Spirit (9) - Molly Massimo (2) – Dream With You (7)

3.Rennen: Viridorix (4) – Orbit Rex (2) – Swet Man (6) – Auzebosc (1)

4.Rennen: Zoe la Gribouille (8) – Julietta Star (11) - Zalzali (12) – Speedy Speed (10)

5.Rennen: Incitatus (2) – Waddah (1) – Darvin (5) – Dreadnaught (7)

6.Rennen: Lalacelle (6) – Jayadeeva (5) – Another Planet (1) – Kikana (4)

7.Rennen: Spanish Miss (5) – Blury (1) – Velvet Vixen (7) – Elieden (14)

8.Rennen: Always Gold (5) – Scandaleux (4) – My Pottinguer (6) – Thomas Crown (14)

Dieppe, 8 Rennen, erster Start 16:23 Uhr!

Zu den Rennen

Vincennes 24.05.2019

Widersteht Calaska de Guez ihren Gegnern in der Quinté?

  Die Quinté+-Prüfung heute in Vincennes ist einmal mehr sehr offen und bietet gleich mehrere Chancen. Heiteres Kombinieren ist also angesagt. Erste Chancen besitzt (7) Calaska de Guez, deren Formkurve deutlich nach oben zeigt. Nur um Haaresbreite g ... mehr…

 

Die Quinté+-Prüfung heute in Vincennes ist einmal mehr sehr offen und bietet gleich mehrere Chancen. Heiteres Kombinieren ist also angesagt. Erste Chancen besitzt (7) Calaska de Guez, deren Formkurve deutlich nach oben zeigt. Nur um Haaresbreite geschlagen war (16) Cap Matyss, der ohne gesundheitliche Probleme eigentlich schon in einer anderen Klasse laufen würde. (5) Black Jack From stellt sich unter neuer Regie vor. Aber es bieten sich noch weitere Pferde in dieser Bänderstartprüfung über die 2700 Meter an.

 

(7) Calaska de Guez ist heute Alexandre Abrivard anvertraut und sollte sich gut mit ihm verstehen. In Vichy gewann sie ohne Mühe. Der Sieg fiel sehr leicht aus und sie sollte ihren Aufwärtstrend weiterverfolgen. Jean-Michel Bazire sagt über die Stute: „Ihre Form steht. Sie hat das Rennen, das nicht schwer war, gut weggesteckt. Sie hat hier eine sehr gute Chance. Im April hätte sie in Vincennes schon mit etwas mehr Glück fast gewonnen.“

Die zweite Bazire-Farbe ist (5) Black Jack From, der mittlerweile bei „JMB“ im Training angekommen ist und noch nie ein Schlechter war – nur bei den letzten Starts furchtbar unsicher. Gut möglich, dass sich auch Bazire hier durchsetzt. Laut Bazire ist er nach dem letzten Start in Vincennes bei ihm angekommen: „Er ist nicht einfach. Ich muss ihn erst im Wettbewerb kennenlernen und bevorzuge meinen anderen Schützling Calaska de Guez. Wenn er aber auf den Beinen bleibt, kann er unter den ersten Fünfen enden.“

Dazwischen schieben wir noch ein anderes Pferd: (16) Cap Matyss, der zuletzt ein geniales Rennen ging und über den verlangten Kurs fast noch gewonnen hat. Er kann heute sehr wichtig werden, selbst der Sieg ist möglich. Für Trainer Franck Leblanc hat der Siebenjährige „erste Chancen hier.“ Auf den Schein muss (6) Contrée d’Erable, die gute Klasse verkörpert und zuletzt alles andere als enttäuscht hat. (4) Colorado Blue ist super in Schwung und sollte mit dem Offensivfahrer bestens zurechtkommen. Er steht hier günstig in der Partie. (14) Berry Félin lief zuletzt mehr als ordentlich, er kommt immer besser ins Geschäft. (1) Baron du Goutier ist hart wie Stahl und kann sehr weit sein. (15) Big Boss lief in einem ähnlichen Rennen beachtlich. (13) Citizen Kane dagegen hat zuletzt etwas enttäuscht. Leider geht (10) Balzac de Souvigné heute mit Eisen, dennoch sollte man ihn zumindest um den fünften Rang nicht ganz abschreiben. (12) Beerscott kann so etwas eigentlich. (8) Vixel ist nicht in Form, aber nach Klasse für eine kleinere Prämie denkbar.

 

Tipp Quinté+:

Calaska de Guez (7) – Cap Matyss (16) – Black Jack From (5) – Colorado Blue (4) – Contrée d’Erable (6)

 

Tipps Vincennes:

Emiliano (16) – Eadshot Josselyn (9) – Violetto Jet (6) – Hoosters USA (2)

Super Fez (9) – Détroit Castelets (5) – Alcoy (6) – Ange de Lune (4)

Calaska de Guez (7) – Cap Matyss (16) – Black Jack From (5) – Colorado Blue (4) – Contrée d’Erable (6)

Défi de Retz (8) – Caliu des Bosc (6) – Docteur d’Erable (3) – Cabernet (9)

Green Grass (11) – Girls Talk (10) – Greenpeace (6) – Gee (9)

France Espérance (13) – Familiy Queen (7) – Fanny de l’Oison (14) – Fée de Boisney (3)

Gepsonnie (10) – Gloria Vici (7) – Girlissime (8) – Gloire et Beauté (4)

Zu den Rennen
Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen